Weru Gmbh

Dank mld: Hochwertiges Online-Event in HD-Qualität statt persönlichem Treffen

Infos

Auftraggeber: Weru GmbH
Endkunde: Weru GmbH

Location: Stammhaus Weru in Rudersberg

Spektrum:
  • Licht- und Tontechnik
  • Mobiles Studio mit Beleuchtung
  • Schnittplätze und Online-Streaming
  • Kameras
Kompetenz:
  • Online-Live

Ansprechpartner



Tel:

Online-Veranstaltung für alle Händler der Weru GmbH.

Weru ist ein deutscher Hersteller von Türen und Fenstern mit einer langen Tradition. Bereits 1843 gegründet, produziert Weru in Rudersberg bei Stuttgart Fenster und Türen und verwandte Produkte für den privaten Wohnungsbau. Über 1.000 Mitarbeiter stellen jährlich fast eine halbe Million Fenster her, und mehr als 800 autorisierte Fachhändler unterstützen den Vertrieb.

Die Herausforderung

Als reiner Produzent muss Weru die Fachhändler über Innovationen und das Produktportfolio stets auf dem Laufenden halten und bestmöglich informieren. Fenster und Türen sind in Zeiten von Wärmeisolation und Schallschutz komplexe Systeme. Gerade im Wohnbereich sind sie jedoch auch Gestaltungsfaktor, und deshalb müssen die Produkte so real wie möglich erfahren werden. Nicht zuletzt müssen die Fachhändler in der Lage sein, diese Erfahrung auch an ihre Kunden weitergeben zu können. Leider konnte der neu gestaltete Showroom während der Corona-Pandemie nicht dafür genutzt werden – eine alternative Form der Produktpräsentation war deshalb notwendig.

Die Lösung

Als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen hat Weru früh erkannt, dass die Zukunft von Corporate Events in hybriden Lösungen liegt. Das hat die Corona Krise unlängst bewiesen. Über das Webinar „Mehr User Experience durch 3D-Erlebnisse in Onlinemessen“ von mld-Geschäftsführer Michael Müller kam es zum Erstkontakt mit mld. Weru war auf der Suche nach einem Anbieter für virtuelle Messestände, auf denen die eigenen Produkte Händlern und Endkunden vorgestellt werden können. mld digits, die auf AR und VR spezialisierte Tochterfirma von mld, war hierfür der ideale Partner.
Um diesen Virtuellen Stand dem Fachpublikum angemessen zu präsentieren, erstellte mld in enger Zusammenarbeit mit Weru ein Konzept. Trotz wenig Zeit und einem engen Budget entstand so ein Online-Event, das digital, persönlich und interaktiv zugleich war.
Dafür wurde das Stammhaus in Rudersberg zeitweise in ein 600m² großes TV-Studio verwandelt. Hochwertige Ton- und Lichttechnik, Interkom, eine umfangreiche Regie und professionelle 4K-Kameras wurden in das Foyer und den Showroom integriert.
Nach intensiven Vorbereitungen und einem Probetag wurde fast zwei Stunden live über das Internet zu den Fachhändlern gestreamt. Janine Kunze, eine aus dem TV bekannte Moderatorin, empfing die Zuschauer vor der Tür und führte sie per drahtloser Kamera in das Gebäude. Dort wurde der neue Showroom präsentiert und der virtuelle Messestand vorgestellt. Zum Abschluss fand eine Talkrunde im Foyer statt. Das gesamte Event wurde von vorproduzierten Einspielern aufgelockert.

Das Besondere daran

Gestreamt wurde über eine von mld programmierte Plattform, die je nach Anlass und Kundenwünschen individuell gestaltet werden kann.
Streaming muss keine Einbahnstraße für die Kommunikation sein! In diesem Fall konnten die Fachhändler über eine Chat-Funktion während der Übertragung Fragen stellen. Auf diese Weise wurde der Zuschauer – am Tablet oder am Computer – zum aktiven Bestandteil der Veranstaltung.
„mld hat uns vom Brainstorming bis zur Abrechnung als Partner begleitet. Das Ergebnis: Wir haben ein Eventformat geschaffen, das bereits kopiert wird“, so Weru-Marketing-Manager Florian Wiesner. „Dank der rundherum perfekten Arbeit von mld konnten wir uns voll auf unseren Teil konzentrieren“.
Die Verschmelzung von digitalem Inhalt mit Live-Vortrag und Interaktion ermöglichen hybride Events mit Beteiligten aus der ganzen Welt; nachhaltig, kosteneffizient und aus einer Hand vom Full-Service-Dienstleister mld.

Weitere Referenzen