• Warenkorb-Icon
  • Newsletter-Icon
  • Datei-Upload-Icon
  • Kontakt-Icon
  • Downloads-Icon
  • Telefon-Icon
  • Email-Icon

mld Fassadenmapping Halloween

in Leonberg

Infos

Auftraggeber: music & light design GmbH
Endkunde: music & light design GmbH
Veranstaltung: Event
Location: mld Leonberg
Zeitraum: 2017

 

Spektrum:
  • light
  • sound
  • media
  • Fullservice
  • Sonderbauten
  • Programmierung
Kompetenz:
  • Event

Ansprechpartner


Fabian Bosch


Projektdetails
Halloween-Party mit Fassadenbeleuchtung unseres Gebäudes in Leonberg mit einer Multimediashow.
Unsere 38 m lange Gebäudefassade wurde mit vier DZ21K-Projektoren bespielt, die auf 3 Projektortürmen von Layher untergebracht wurden.
Die Bearbeitung von 6200 x 1200 px erfolgte mittels Christie Pandoras Box. Die Projektion wurde mit Softedge und geometrischen Korrekturen in 3D erstellt. Und um die Besucher zu erschrecken, gab es eine Displaywand mit 86“ UHD im Portraitmodus mit einer kleinen interaktiven Anwendung, die durch einen Näherungssensor an der Tür gesteuert wurde. Das Spektakel wurde durch acht Kameras in acht unterschiedlichen Positionen in Full HD aufgenommen.

Das Besondere daran
Mit unserer dreitägigen Halloween-Party zeigten wir dieses Jahr, was wir draufhaben. Für die rund 500 Gäste war unser Firmensitz thematisch gestaltet und mit technischen Tricks in eine beeindruckend gespenstische Kulisse verwandelt worden – natürlich mit Equipment aus dem eigenen Portfolio.

Speziell angefertigte Halloween-Grafiken, die anhand von vier 20K-Projektoren auf die 38 Meter lange Gebäudefassade projiziert wurden, stimmten die Besucher schon von Weitem auf das Gruselfest ein. Die Straße war abgesperrt und mit Leuchteffekten versehen worden – was auch die Kleinsten unter den Gästen begeisterte. Für den ordentlichen Schreck sorgte eine interaktive Anwendung am Haupteingang: Durch einen Näherungssensor gesteuert, tauchte auf einem Großdisplay ein schauriges Porträt auf und auch das Essen war ganz dem Thema gewidmet: Neben Getränken gab es „Killermaultaschen auf die Kralle“.

Da haben Sie ja richtig was auf die Beine gestellt.
Einfach unglaublich gut.

Feedback eines Gastes

Newsletter (footer)