• Warenkorb-Icon
  • Newsletter-Icon
  • Datei-Upload-Icon
  • Kontakt-Icon
  • Downloads-Icon
  • Telefon-Icon
  • Email-Icon

Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweise für das Gewinnspiel „mld – Adventskalender“
Das Gewinnspiel „mld – Adventskalender“ ist eine befristete Aktion der music & light design GmbH (nachfolgend mld genannt) und wird über die Webseite www.mld.de veranstaltet.

Der nachfolgende Datenschutzhinweis hat Geltung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels. In Ergänzung hierzu verweisen wir auf unsere allgemeine Datenschutzerklärung.

1. Verantwortlicher
music & light design GmbH
Bruckenbachstr. 34
71229 Leonberg
E-Mail: marketing@mld.de

2. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Wenn Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir von Ihnen die nachfolgenden Daten:
• Ihren Namen
• Ihre Email-Adresse
• Ihre Anschrift

Die personenbezogenen Daten werden zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Unter anderem erfolgt dies um festzustellen, ob Sie zur Teilnahme berechtigt sind, zur Benachrichtigung, zur Zustellung des Gewinns und um Ihnen Informationen zum Gewinnspiel zur Verfügung zu stellen.
Sollten Sie uns die für das Gewinnspiel erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, so ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b.) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Sollten Sie sich bei der Anmeldung zum Gewinnspiel zusätzlich für den Reminder entschieden haben, basiert die Verarbeitung Ihrer Daten bei dieser Funktion auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4. Empfänger der personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels und/oder die Versendung des Pakets/der Pakete erforderlich.
Mitunter werden weitere Dienstleister für die Verarbeitung personenbezogener Daten eingesetzt, z.B. zur Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum, sowie zur Pflege und Analyse von Datenbanken.
Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, sie unterstützen uns weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den notwendigen Zeitraum, der für die Erbringungen der Leistungen notwendig ist bzw. in dem Umfang in dem Sie in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, Zugang zu Ihren Daten.

5. Speicherdauer
Nach Beendigung und Abwicklung des Gewinnspiels, jedoch spätestens am 20.01.2019, werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten und von Ihnen mitgeteilten Daten gelöscht, ausgenommen sie haben sich zum Newsletter angemeldet und dies nicht widerrufen.

6. Newsletter
Sofern sie sich im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel ebenfalls für den mld–Newsletter angemeldet haben, beachten Sie bitte auch folgende Hinweise.
Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d. h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Die Namensangabe dient dazu, dass wir Sie zukünftig persönlich im Newsletter ansprechen können.
Die Abmeldung von unserem Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich, einen Link dazu finden Sie in jedem Newsletter. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Wenn Sie die Analyse Ihrer Nutzung des Newsletters nicht wünschen, können Sie dieser Analyse jederzeit widersprechen.

7. Analyse mit Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um Websites hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Websites werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unseren Online-Angeboten um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.
Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Weitere Informationen finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Analytics sowie der Datenschutzerklärung von Google.

8. Ihre Betroffenenrechte
Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten. Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht. Sie haben schließlich das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Newsletter (footer)